Sanierung eines Büro- und Hallenkomplexes in Kiel-Wellsee

Ein Büro- und Hallenkomplex in Kiel-Wellsee wird vollumfänglich saniert

Mit dem Auftrag zur Erneuerung der Fassadenflächen mit einer Gesamtmasse von über 3.000 m² wurde die Consens Bautechnik GmbH beauftragt. Ab Mitte September 2019 erhält das Gebäude eine neue Außenhaut aus Alu-Paneelen in der Farbe Signalweiß, welche das Erscheinungsbild des aus den 70er-Jahren stammenden Betonfertigteilgebäudes deutlich verändern wird.

Nachdem abschnittsweise die Fenster demontiert und durch neue Aluminium-Fensterbänder ersetzt worden sind, kann jetzt mit dem Einbau der vorgehängten hinterlüfteten Fassadenkonstruktion begonnen werden. Geplant ist ein Wechsel von horizontaler Struktur in den Brüstungen und vertikaler Struktur in den Fensterbandbereichen. Der Eingangsbereich des Gebäudes erhält eine neue Bekleidung aus großformatigen Aluminium-Blechen, welcher sich farblich und gestalterisch von der weißen Paneelfassade der Obergeschosse absetzen wird.

Objekt: Energetische Sanierung und Umbau eines Bürogebäudes

Bau-Ort: Edisonstraße 3, 24145 Kiel-Wellsee

Bauherr: KiWi Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungs GmbH

Architeken: Schnittger Architekten + Partner, Kiel

Visualisierung: Schnittger Architekten + Partner, Kiel

 

Zurück