Kiel: Fassade der neuen Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe

Consens Bautechnik errichtet die Aluminium-Lochblechfassade der neuen Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe im Seehafen Kiel

Direkt am Ostseekai in Kiel, einem der zentralen Anleger international verkehrender Kreuzfahrt- und Fährschiffe in Schleswig-Holstein, errichtet Consens Bautechnik seit Anfang September 2020 eine ganz besondere Fassadenbekleidung für ein ganz besonderes Gebäude. Die individuelle Aluminium-Lochblechfassade, entworfen von den BSP Architekten aus Kiel, verhüllt eine neue 16-Megavoltampere-Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe, die bereits in Betrieb genommen worden ist und in ihrer Dimension bislang einzigartig in Deutschland ist.  

Die champagnerfarbenen Lochblech-Kassetten aus Aluminium lehnen sich farblich an die Fassade des bestehenden Kreuzfahrtterminals an. Neben der individuellen Lochung der Fassadenkassetten stellen die im Radius von 2 Metern abgerundeten Ecken des Gebäudes eine ganz besondere bautechnische Herausforderung für die Umsetzung der Fassadenbekleidung dar.

Zurück